willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas
Willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas
 

Lucia Landi, Jahrgang 1977, verheiratet, zwei Kindern.
Schloss 2001 ihr Jurastudium an der Universität von Florenz ab und qualifizierte sich 2005 für den Rechtsberuf. 2009 schloss sie ihr Studium in Philosophie, Ethik und Ästhetik an der Universität von Bologna ab.2004 trat sie bei der Unicredit Bank ein, wo sie verschiedene kaufmännische und allgemeine Managementfunktionen innehatte und sich im Personalwesen ausbildete, wobei sie sich insbesondere auf Gewerkschaftsbeziehungen, Organisation und Änderungsmanagement konzentrierte.
2010 besuchte sie den Master in „Arbeitsbeziehungen“ an der katholischen Universität vom Heiligen Herzen in Mailand.
2012 wechselte sie als Personalmanager zu „Cassa di Risparmio di Cento“, wobei sie sofort die Digitalisierung aller betrieblichen Prozesse und das neue Modell der Kompetenzen und des kommerziellen Vertriebs verfolgte und anschließend die Verantwortung für die Direktion Humanressourcen, Organisation & IT und Logistik übernahm. 
In derselben Organisation ist sie verantwortlich für die Business Continuity, die Verarbeitung von Mitarbeiterdaten, die Erstellung des Modells 231 und nach der Pandemie für den Krisenausschuss.
Seit 2016 ist sie HR-Direktorin bei KIWA und Mitglied der Kommission für die Zertifizierung von HR-Profilen.