willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas
Willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas

Areté, Agrifood Intelligence Company: eine Partnerschaft mit CRIF hat begonnen

10/07/2020

Ein vierjähriger Industrieplan mit Wachstumszielen, die sich hauptsächlich auf innovative Datenanalysedienste konzentrieren, kombiniert mit dem konsolidierten und tiefen Wissen im Agrarlebensmittelsektor, das es seit je auszeichnet: Areté kommuniziert mit Zufriedenheit den Einstieg in sein Kapital von CRIF, einem globalen Unternehmen, das auf Geschäftsinformationen und Kreditinformationen spezialisiert ist und sich stark an Innovationen und den fortschrittlichsten Datenanalysesystemen orientiert, mit dem Ziel vor allem, auf dieses Projekt zu investieren.

"Es wurde ein Investitionsplan gestartet, um die bereits in Areté aktiven Prognose- und Datenanalysedienste zu stärken und sie auf neue Funktionen und Produkte, aber auch auf neue geografische Gebiete auszudehnen" -
erklärt Enrica Gentile, CEO von Areté."Das fundierte Wissen über den Agrarlebensmittelsektor, auf dem unsere Dienste seit Jahren basieren, wird immer enger in die fortschrittlichsten Tools für Datenwissenschaft und Geschäftsanalyse integriert, um Produkte bereitzustellen, die zunehmend in der Lage sind, komplexe Probleme zu modellieren und zu lösen und zu antizipieren, mit sofortigen Antworten über das, was wir von der Zukunft erwarten können. Wir arbeiten unter anderem an Bedarfsplanungsdiensten und datengesteuerten Systemen zur Preisoptimierung entlang der Lieferketten sowie zur Planung von Produktion und Vertrieb in Lebensmittelunternehmen. CRIF habe an dieses Projekt geglaubt und wir seien zuversichtlich, dass es eine strategische Rolle bei der Beschleunigung und Unterstützung seiner Umsetzung spielen werde".

Areté, zu dessen Kunden führende Gruppen von Agrarunternehmen sowie Produzenten von italienischen und europäischen Lebensmitteln, darunter Barilla, Granarolo, Eridania, Syngenta, Lindt, Cereal Docks, Fabbri und viele andere sowie viele der wichtigsten internationalen Institutionen verbunden mit der Welt der Agrarlebensmittel zählen, ist der italienische Marktführer bei den Diensten über die Prognose der Preise von für Lebensmitteln verwendeten Rohstoffen. Ein System, das dank seines Beitrags in den letzten zehn Jahren die Herangehensweise an den Einkauf und Verkauf von Rohstoffen in der Branche geändert hat. Das Unternehmen ist aber auch eine der europäischen Referenzen bei der Analyse der Auswirkungen der auf den Agrar- und Ernährungssektor angewandten Politik und ein führender Akteur bei Investitionsvorgängen im agroindustriellen Sektor, bei dem es mit einigen der wichtigsten Fonds des Landes zusammenarbeitet.