willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas
Willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas

Scheinwerfer auf das weltweit erste 1:1 Modell von Ducati Panigale V4 R aus LEGO® Technic™-Bausteinen

19/06/2020

Einige Tage nach der Einführung des Sets LEGO® Technic™ Ducati Panigale V4 Rchaben Ducati und LEGO Italia erneut überrascht und das weltweit einzige Modell des „Rossa“ von Borgo Panigale im Maßstab 1:1, aus LEGO® Technic™-Bausteinen, das vom Künstler Riccardo Zangelmi kreiert wurde, vorgestellt. Bei seinem absoluten Debüt mit Technic-Elementen hat Riccardo das 1:1 Modell komplett von Hand gebaut und hat 400 Stunden lang daran gearbeitet.

Der Panigale V4 R und dessen „Zwilling“ bestehend aus LEGO® Technic™-Elementen wurden mit unglaublichem Können vom einzigen italienischen als „LEGO® Certified Professional“ anerkannten Künstler kreiert und am 19. Juni nebeneinander auf der Rennstrecke Modenas platziert. Ehrengast bei dieser Veranstaltung war Andrea Dovizioso, offizieller Fahrer des Ducati Team MotoGP, und ein Fan von LEGO Technic-Bausteinen, der zusammen mit Claudio Domenicali, CEO von Ducati, und Paolo Lazzarin, General Manager von LEGO Italia, die Sonderversion 1:1 enthüllte.

„Ich sei sehr glücklich, weil ich nie gedacht hätte, dass ich so ein Motorrad enthüllen würde. Fast jeder in unserem Leben hat mindestens einmal mit LEGO-Bausteinen gespielt, aber eine Nachbildung des Panigale V4 R aus der Nähe zu sehen, ist etwas Unglaubliches und ein anderes Level. Ich gratuliere dem LEGO-Künstler Riccardo Zangelmi zu seiner originalgetreuen und detaillierten Nachbildung des Ducati-Motorrads. Sicherlich werden viele Spaß daran haben, es zusammenzubauen", sagte Ducati MotoGP-Fahrer Andrea Dovizioso.

Riccardo Zangelmi, der seit Jahren Kunstwerke aus Bausteinen herstellt und bei dieser Gelegenheit zum ersten Mal LEGO Technic einsetzte, war von dem Ergebnis begeistert: „Die Teilnahme an diesem LEGO Italien- und Ducati-Projekt war die aufregendste berufliche Herausforderung, der ich je begegnet bin. Ich habe alle Grenzen überschritten und gewonnen, indem ich mit einem Team die Ziellinie überquert habe. Ich näherte mich dem Projekt, wie ein offizieller Fahrer des Hauses Borgo Panigale getan hätte, hart auf die Strecke gedrängt, nach neuen Grenzen gesucht und diese überwunden. Ich bin der erste, der sich die beiden nebeneinander gestellten Motorräder heute ansieht, und ich bin froh, die DNA, die sowohl LEGO Technic als auch Ducati auszeichnet, erfasst zu haben und das Motorradsymbol italienischer Spitzenleistung in Bausteinen nachgebaut zu haben."

Zu diesem Anlass wurde auch die Markteinführung des lang erwarteten Sets 42107 LEGO® Technic™ Ducati Panigale V4, das von der LEGO Group für die Baustein-Fans und die Motorrad-Fans entwickelt wurde, gefeiert. Das Modell ist 32 cm lang, 16 cm hoch und 8 cm breit und das erste Motorradmodell in der Geschichte von LEGO Technic, das ein Getriebe zur Simulation verschiedener Geschwindigkeiten und Fahrtechniken enthält. Weitere auffällige Merkmale sind die Lenkung, die Federung, die neben den vorderen und hinteren Scheibenbremsen eine realistische Bewegung ermöglicht. Ständer, Auspuff, Windschutzscheibe und Armaturenbrett ergänzen die kleinen Details, die dieses Motorrad so originalgetreu machen. Last but not least die rote Farbe, die den Herzschlag eines Ducati-Fans beschleunigen läßt.

Das Modell LEGO® Technic™ Ducati Panigale V4 R ist für Fans ab 10 Jahren geeignet und wird im LEGO Store, online unter https://www.lego.com/it-it und bei den besten LEGO-Händlern vom 1. Juni zum Preis von 59,99 Euro angeboten. Das neue Set, das auch bei Ducati-Händlern erhältlich ist, ist das Ergebnis einer kürzlich zwischen der LEGO Group und der Ducati Motor Holding S.p.A. unterzeichneten Lizenzvereinbarung.