willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas
Willkommen im Herzen der Fertigungsindustrie Europas

Governance

Branchenvertretung

Giuseppe Villani

Villani Spa

1944 in Castelnuovo Rangone (MO) geboren, CEO der Villani Spa. Mit einem Abschluss in Wirtschafts- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bologna ist er derzeit Vorsitzender des Konsortiums Prosciutto San Daniele und der Commissione Unica Nazionale (CUN) und für die Preisbildung für Teilstücke von Schweinen zuständig sowie stellvertretender Vorsitzender des Isit (Referenzverband der Konsortien zum Schutz von Wurst- und Schinkenwaren - AdÜ). Er hat bereits wichtige Positionen in Verbänden bekleidet: so war er Vorsitzender der Assica (Verband der Fleisch- und Wurstwarenindustrie) und des Ivsi (Institut zur Aufwertung der italienischen Wurstwaren). Seit dem 1. Juni 2018 ist er für den Vierjahreszeitraum 2018-2022 Vorsitzender der Branche Agrar- und Ernährungswirtschaft der Confindustria Emilia.  

Agroalimentare@confindustriaemilia.it
Tel. Sekretariat: : 0039 059448339

 
 

Massimo Andalini

Pastificio Andalini Spa

1947 in Cento (FE) geboren, ist er Vorsitzender von Pastificio Andalini. Mit Fachoberschulabschluss mit kaufmännischer Ausrichtung begann er bereits im Alter von fünfzehn Jahren in der Nudelfabrik seiner Familie zu arbeiten. Von 2015 bis 2017 ist er als Beauftragter der Accademia Italiana della Cucina in der Vertretung in Cento – Città del Guercino tätig. Er ist Mitglied des Orientierungsrats der Stiftung Cassa di Risparmio di Cento. Seit dem 1. Juni 2018 ist er beigeordneter Beauftragter der Branche Agrar- und Ernährungswirtschaft der Confindustria Emilia für den Vierjahreszeitraum 2018-2022.

Agroalimentare@confindustriaemilia.it
Tel. Sekretariat: : 0039 059448339

 

Gino Cocchi

CT Pack Srl

Gino Cocchi, Jahrgang 1940, Vorsitzender der CT Pack. Mit einem an der Fachoberschule Aldini Valeriani in Bologna erlangten Abschluss als Gewerbetechniker, ist er von 1961 bis 1963 Offizier der Luftwaffe. Von 1970 bis 1989 ist er CEO bei Cattabriga und gründet im Jahre 1980 Cattabriga Grandi Impianti. Von 1990 bis 2009 als CEO der Carpigiani-Gruppe und von 1995 bis 2009 Mitglied des Verwaltungsrats der Holding ALI, ist er von 2008 bis 2011 stellvertretender Vorsitzender der Bologna-Fiere-Gruppe und Vorsitzender der Betriebsgesellschaften der Messe Bologna. Im Jahr 2009 gründete er Aretè & Cocchi Technology, deren Vorsitzender er ist, und ab 2010 lehrt er im Fachbereich Ingenieurwesen an der Universität Ferrara. Seit dem 1. Juni 2018 ist er beigeordneter Beauftragter der Branche Agrar- und Ernährungswirtschaft der Confindustria Emilia für den Vierjahreszeitraum 2018-2022.

Agroalimentare@confindustriaemilia.it
Tel. Sekretariat: : 0039 059448339

 

Cristian Pederzini

Italpizza Spa

1961 in Castello di Serravalle (BO) geboren, ist er Vorsitzender von Italpizza. Nach dem Abitur mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung hat er im Jahre 1991 in Castello di Serravalle Italpizza gegründet. Im Jahr 2008 wurden 90 % des Unternehmens von der britischen Bakkavor-Gruppe übernommen, und 2014 begann Pederzini den Prozess des vollständigen Rückkaufs, der 2015 dank des starken Willens der Eigentümer, eine italienische Marke und die Produktion auf dem heimischen Markt wieder einzuführen, abgeschlossen wurde. Seit dem 1. Juni 2018 ist er beigeordneter Beauftragter der Branche Agrar- und Ernährungswirtschaft der Confindustria Emilia für den Vierjahreszeitraum 2018-2022.

Agroalimentare@confindustriaemilia.it
Tel. Sekretariat: : 0039 059448339

 

Nicola Pizzoli

Pizzoli Spa

Nicola Pizzoli ist Vorsitzender und CEO von Pizzoli.  Mit einem Abschluss in Maschinenbau an der Universität Bologna hat er anschließend einen Master in Betriebswirtschaft erworben. Er gehört zur dritten Generation der Familie, die das Unternehmen 1926 gründete und bis heute die vollständige Kontrolle darüber ausübt. Ab 1992 arbeitet er zehn Jahre bei Barilla, davon drei Jahre in den Vereinigten Staaten zunächst als Werksleiter und dann als Projektleiter beim Bau einer Teigwarenfabrik und einer Mühle. Er ist Vorstandsmitglied der EUPPA, der Europäischen Union der Kartoffelverarbeitenden Industrie mit Sitz in Brüssel. Seit dem 1. Juni 2018 ist er beigeordneter Beauftragter der Branche Agrar- und Ernährungswirtschaft der Confindustria Emilia für den Vierjahreszeitraum 2018-2022.

Agroalimentare@confindustriaemilia.it
Tel. Sekretariat: : 0039 059448339